Copyrights: Pixabay.com

TOOLS ist ein neues digitales Theaterlabor und Festival, das eine Plattform und ein Labor für Künstler*innen und Projekte bietet, die an der Schnittstelle von analogem und digitalem Theater, Live Art und Medienkunst arbeiten. Es findet vom 14. bis 16. Oktober 2021 statt.

TOOLS sucht drei neue Format- und Projektideen, die mit digitalen technischen Tools den theatralen Raum erweitern und die Wechselwirkungen von Digitalem und Analogem erforschen möchten.

Interessenten senden bitte bis zum 1. Mai 2021 an die Produktionsleiterin des Festivals, Siri Thiermann (thiermann@theaterrampe.de), folgende Dokumente:

  • ein 1- bis 2-seitiges Konzept zur Projektidee,
  • ein Motivationsschreiben,
  • eine Skizze zur technischen Umsetzung
  • eine kurze künstlerische Vita

TOOLS bietet: 

  • Gage für eine zweiwöchige Probenzeit/Residenz
  • Materialkosten
  • Premiere im Rahmen des Festivals (in einem rein digitalen oder hybriden Rahmen)
  • Austausch und Workshop mit den anderen Künstler*innen innerhalb des Festivals
  • Nach Absprache: technische Unterstützung durch die Digitale Bühne
TOOLS – Neues digitales Theaterlabor und Festival

TOOLS ist ein digitales Theaterlabor und Festival, das in Zusammenarbeit des Instituts für künstlerische Forschung Berlin (!KF) der digitalen Streaming-Plattform SPECTYOU und des audiovisuellen Online-Diensts Die Digitale Bühne sowie des Theater Rampe Stuttgart entsteht. Das Festival findet vom 14. bis 16. Oktober 2021 statt.

TOOLS bietet eine Plattform und ein Labor für Künstler*innen und Projekte, die an der Schnittstelle von analogem und digitalem Theater, Live Art und Medienkunst arbeiten, und in ihren Methoden und Erzählweisen auf die aktuellen Entwicklungen und Innovationen im künstlerischen und technischen Bereich reagieren.

TOOLS findet hybrid statt. Das dreitägige Festivalprogramm ist digital auf spectyou.com und der Digitalen Bühne zu sehen sowie am dritten Festivaltag im analogen Theaterraum des Theater Rampe in Stuttgart. Im Festival sollen unterschiedliche digitale und hybride Versuche gezeigt werden.

Einladung zu zweiwöchiger Laborphase

TOOLS lädt drei Künstler*innen-Teams ein, in einer zweiwöchigen Laborphase ihre Projektideen zu erarbeiten, weiterzuentwickeln oder umzuarbeiten. Die Digitale Bühne ermöglicht dafür eine virtuelle Ensemblearbeit auf Distanz. Zum Ende der Laborphase werden im Rahmen des Festivals die Tryouts oder Projekte präsentiert. Zusätzlich werden in einem Showcase drei weitere, bereits fertige digitale Theaterproduktionen gestreamt. In einem Workshop können die Künstler*innen aller sechs Produktionen in den Austausch kommen.

TOOLS sucht drei neue Format- und Projektideen, die mit digitalen technischen Tools den theatralen Raum erweitern, und die Wechselwirkungen von Digitalem und Analogem erforschen möchten. Diese können in Zusammenarbeit mit SPECTYOU oder der Digitalen Bühne entstehen, oder komplett unabhängig entwickelt werden. Alle Genres sind zugelassen. Koproduktionen und bereits begonnene Projekte können ebenso gezeigt werden wie Neuproduktionen oder Tryouts. Im Programm sind sowohl rein digitale als auch hybride und interaktive Formate möglich.

Streaming sowie Live-Ensemble-Proben und -Auftritte über das Internet

SPECTYOU ist eine Streaming-Plattform für Live-Formate und Aufzeichnungen. Der audiovisuelle Online-Dienst der Digitalen Bühne ermöglicht live Ensemble-Proben und Auftritte über das Internet von verschiedenen Orten aus. Die drei Versionen digitalstage-web (im Browser), digital-stage-pc (installierbares Programm) und digital-stage-box (erhältliche Hardware) bieten unkomprimiertes 3D-Audio mit unterschiedlich niedriger Zeitverzögerung (Latenz). Weitere Informationen: digital-stage.org. Ein Test dieser Technik ist nach Absprache und Verfügbarkeit möglich.

Wir bieten:

  • Gage für eine zweiwöchige Probenzeit/Residenz
  • Materialkosten
  • Premiere im Rahmen des Festivals (in einem rein digitalen oder hybriden Rahmen)
  • Austausch und Workshop mit den anderen Künstler*innen innerhalb des Festivals
  • Nach Absprache: technische Unterstützung durch die Digitale Bühne

Open Call: Bitte schreibt ein 1- bis 2-seitiges Konzept zu eurer Projektidee, ein Motivationsschreiben, eine Skizze zur technischen Umsetzung und eine kurze künstlerische Vita bis 01.05.2021 an die Produktionsleiterin unseres Festivals Siri Thiermann: thiermann@theaterrampe.de