Testen

Wir entwickeln drei Varianten für verschiedene technische Voraussetzungen, die alle untereinander kompatibel sein werden. Wir greifen hierbei auf Technologie von ORLANDOviols von Giso Grimm und JammerNetz-Technologie von Christof Ruch zurück. Alle Versionen sind in der Entwicklung, können aber bereits getestet werden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme oder Ihren Erfahrungsbericht.

digital-stage-web ist für Schauspiel und Tanz, Klangflächen und langsame Musik geeignet und funktioniert im Prinzip mit jedem internetfähigen Endgerät. Die erreichbare Latenz ist für die meiste Musik, bei der es auf gleichzeitiges Spielen ankommt, in der Regel zu hoch – musikalischer Unterricht ist aber denkbar. Unten unter „Ich will testen“ kann man sich mit kurzer Beschreibung melden und am aktuellen Testlauf beteiligen.

digital-stage-pc ist ein herunterladbares Programm von Christof Ruch für Windows, macOS und Linux und ermöglicht Proben und Musizieren in hervorragender DVD-Audioqualität für Ensembles und größere Gruppen. Es befindet sich in Entwicklung, kann aber in einer ersten Text-Version bereits ausprobiert werden. Einfach unten unter „Ich will testen“ mit einer Beschreibung des Anliegens melden.

digital-stage-ovbox (ORLANDOviols Technologie von Giso Grimm) ist auch für zeitkritischere Musik und Musiktheater für bis zu 10 Personen geeignet und bietet zudem 3D-Audio. Man benötigt einen PC-unabhängigem Mikrocomputer und bekommt dafür eine minimale Latenz bei einfacher Anwendung. Ideal für musikalische Anforderungen. Bei Interesse bitte kurze Nachricht an „Ich will testen“.

Technischen Rat und Unterstützung bietet das Forum forum.digital-stage.org.

Bei Fragen besuchen Sie bitte unser Forum: